Organigramm

hier finden Sie die Mitglieder des OK-Komitees mit den dazugehörigen Ressorts

 

Organigramm OK
Eduard Allemann junior, Präsident

Es freut mich, dass ich als Trompetenlehrer der Musikschule Region Lengnau - Büren a/A zum guten Gelingen der KulturNacht 2013 beitragen darf. Die Arbeit mit den Mitgliedern des Organisationskomitees ist bereichernd und bereitet mir grosse Freude. Ich hoffe, dass wir durch die Vernetzung der regionalen Künstler an der KulturNacht, neue Impulse in der Region setzten können. Daher bin ich überzeugt, dass die KulturNacht für die Kulturschaffenden der Region sowie für das Publikum ein unvergessliches Erlebnis sein wird.

Eduard Allemann sen., Programm / Lokal

Ich möchte mit meiner Erfahrung der KulturNacht Region Lengnau - Büren a/A helfen, das hoch gesteckte Ziel mit Erfolg zu erreichen.
Mit meiner über 43 jährigen Mitwirkung in der Blasmusik ist es mir wichtig, dass Jugendliche und Talente in der Kultur gefördert werden, Anerkennung und eine Wertschätzung erhalten.
Ich werde meine ganze Kraft und Engagement einsetzten, damit dieser Event unvergesslich wird.

Ruth Genier, Presse / Werbung

Die Musikschule Region Lengnau - Büren a/A liegt mir schon seit vielen Jahren am Herzen. In der Zeit in der ich aktiv die Geschicke der Musikschule mit gestalten darf, erlebe ich viele positive, lehrreiche Begegnungen, und mache wertvolle Erfahrungen. Ich finde es wichtig mich im Verein Regionale Musikschule Lengnau - Büren a/A zu engagieren und so einen Beitrag zum Wohle der Gesellschaft zu leisten.

Das Mitwirken im OK der Kulturnacht mit dem Ressort Presse/Werbung hat erneut eine Herausforderung für mich parat. Ich freue mich auf die neuen Erkenntnisse und Erfahrungen, die diese Aufgabe mit sich bringt. Es gibt noch viel zu tun, bis die KULTURNACHT am 14. September 2013 über die Bühne geht. Packen wirs an, damit die Region Lengnau - Büren eine kulturelle Bereicherung erhält.

Heidrun Kunz, Sekretariat

Als musikalisch aktive und sehr interessierte Person hat mich die Idee der KulturNacht in unserer Region sehr angesprochen und überzeugt. Mit viel Freude habe ich die Arbeit im OK KulturNacht aufgenommen. Wir OK-Mitglieder haben uns zum Ziel gesetzt, diesen Anlass für alle Besucher und Beteiligten zu einem speziellen Erlebnis werden zu lassen.
Ich freue mich auf eine spannende und interessante KulturNacht mit vielen kulturbegeisterten Besuchern.

Markus Walther, Finanzen / Sponsoring

 

Für die Musikschule Region Lengnau – Büren a/A mit ihren rund 700 Fachbelegungen erhalten Anlässe mit regionaler Ausstrahlung immer grössere Bedeutung. Die Idee, zum Anlass des 25-jährigen Bestehens der Musikschule die erste Kulturnacht Region Lengnau – Büren a/A zu organisieren, unterstütze ich aus diesem Grund mit meinem Mitwirken im OK Kulturnacht sehr gerne. Ich bin überzeugt, dass sich dieser Anlass zu einer ausgezeichneten Plattform für alle Kulturschaffenden unserer Region entwickeln wird.